Startseite / Heckenscheren / Bosch Heckenscheren

Bosch Heckenscheren

Heckenscheren der Firma Bosch erfreuen sich im Allgemeinen einer hohen Beliebtheit unter deutschen Gartenfreunden. Neben der bewährten Qualität des Herstellers aus Baden-Württemberg schätzen Kunden an Bosch-Geräten vor allem die starke Schnittleistung und eine durchdachte Griffergonomie, die dafür sorgt, dass die Gartengeräte optimal ausbalanciert sind und daher ein langes ermüdungsfreies Arbeiten möglich ist.

Bosch Heckenscheren AHS 7000 Pro-T und AHS 6000 Pro-T

Bosch AHS 7000 Pro-T

Produktfoto Bosch AHS 7000 Pro-T

Die 7000 Pro-T gilt gemeinhein als das Prunkstück  aus der AHS-Heckenscherenserie von Bosch. Das Gerät bietet bei einer Motorleistung von 700 Watt einen superstarken Schnitt. Mit einem Drehmoment von bis zu 80 Nm und einem besonders harten Messerstahl kappt die Schere Äste bis zu 3,4 cm Durchmesser. Besonders saubere Schnitte werden durch laserstrahlgeschnittene Messer garantiert, die mit einem zuverlässigen Diamantschliff versehen sind.

Die Produktdesigner bei Bosch haben das Gerät optimal ausbalanciert , was sich in einer ausgezeichneten Handhabung niederschlägt. Für spürbare Laufruhe sorgt ein außerdem sehr verschleißarmer Pleulantrieb. Das Modell 6000 Pro-T unterscheidet sich lediglich durch ein etwas geringeres Gewicht und ein um 10 cm kürzeres Messer.

Verbrauchermeinungen zum AHS 7000 Pro-T fallen alle recht einheitlich aus. Die große Schnittstärke wird stets lobend hervorgehoben. Auch alte, starke Hecken bewerktstelligt das Gerät ohne Mühen. Kritisch beurteilt werden zum Teil die erhöhte Lautstärke und das Gewicht von 4,5 kg. Vor allem mit ausgestreckten Armen kommt es dadurch doch nach einiger Zeit zu Ermüdungserscheinungen .

Technische Daten:

  • Antriebsleistung: 700 Watt
  • Antriebsart: Elektromotor
  • Rutschkupplung-Drehmoment: 80 Nm
  • Leerlauf-Hubzahl: 3000 pro min
  • Messerlänge: 60 / 70 cm
  • Messerabstand: 3,4 cm
  • Gewicht: 4,3 / 4,5 kg
  • Protector (z.b. für Schnitte entlang von Mauern)
  • Schnellstopp-System

Bosch Heckenscheren AHS 650-24 ST, AHS 600-24 ST und AHS 550-24 ST

Bosch AHS 650-24 ST

Produktfoto Bosch AHS 600-24 ST

Die ST Serie gehört zu den Profigeräten  von Bosch. Sie sind mit Power-Motoren ausgestattet, mit dem jegliche Äste ohne Mühe durchtrennt werden. Schon das hohe Drehmoment von 50 Nm ist ein Indiz für den enormen Anspruch, den Bosch an seine Produkte stellt. In den Geräten sind durchzugsstarke 600 Watt-Motoren verbaut. Einzig die Schnittlängen sind mit 650 mm, 600 mm bzw. 550 mm unterschiedlich.

Bosch bietet jedoch nicht nur Highend-Power , sondern zudem eine sehr gute Griffergonomie. Viele Benutzer dieser Geräte sind extrem zufrieden mit dem angenehmen Anfassgefühl. Auch nach längerem Arbeiten liegen die Geräte nicht schwer in der Hand. Das Gewicht der Maschinen ist perfekt ausbalanciert. Somit kann man sich voll und ganz auf das Heckenschneiden konzentrieren.

Zudem bieten die Heckenscheren AHS 650-24 ST, AHS 600-24 ST und AHS 550-24 ST noch einen großen Mehrwert für seine Nutzer: Sicherheit. Die drei Geräte besitzen einen Messer-Schnellstop , um bei einem Hängenbleiben direkt anzuhalten.

Abschließend die technischen Daten  im Überblick:

  • Antriebsleistung: 600 Watt
  • Antriebsart: Elektromotor
  • Rutschkupplung-Drehmoment: 50 Nm
  • Leerlauf-Hubzahl: 2800 pro min
  • Messerlänge: 55 / 60 / 65 cm
  • Messerabstand: 2,4 cm
  • Gewicht: 4,2 kg
  • diamantgeschliffene Messer
  • Protector und Schnellstop-System
  • Pflegeköcher

Bosch Heckenscheren AHS 480-24 T und AHS 400-24 T

Bosch AHS 480-24 T

Produktfoto Bosch AHS 480-24 T

Die T-Serie wird von Bosch als "unheimlich stark" bezeichnet - und das ist sie auch. Mit 550 Watt Motoren schneiden sie alles klitzeklein, was ihnen in den Weg kommt. Eine Rutschkupplung  mit starkem 50 Nm Drehmoment sorgt zudem dafür, dass die Geräte AHS 480-24 T und AHS 400-24 T einen kraftvollen Schnitt hinlegen.

Auch an Sicherheit  vermisst man in dieser Klasse nichts. Ein Messer-Schnellstop ist verarbeitet, um dem Benutzer ein hohes Niveau an Sicherheit zu bieten. Damit lassen sich auch Äste mit einer Dicke von 24 mm problemlos schneiden. An der Spitze der Heckenscheren befindet sich außerdem eine Art Abstandshalter - der Protector -, um das Messer nicht zu ruinieren.

Die T-Serie von Bosch besitzt mit weniger als 3,9 kg ein geringes Gewicht, was jedoch auch perfekt auf die gesamte Länge der Heckenscheren verteilt wird. Damit macht auch längeres, pausenloses Arbeiten kaum Mühe. Um die Geräte auch lang benutzen zu können, wird ein Pflegeköcher  mitgeliefert.

Technische Daten im Überblick:

  • Antriebsleistung: 550 Watt
  • Antriebsart: Elektromotor
  • Rutschkupplung-Drehmoment: 50 Nm
  • Leerlauf-Hubzahl: 2800 pro min
  • Messerlänge: 40 / 48 cm
  • Messerabstand: 2,4 cm
  • Gewicht: 3,9 kg

Bosch Heckenschere AHS 63-16 C

Bosch AHS 63-16 C

Produktfoto Bosch AHS 63-16 C

Die AHS 63-16 C ist der Übergang zu den Budget-Heckenscheren von Bosch. Mit einem 420 Watt-Motor ist  sie noch leistungsstark genug, um jüngere Hecken zu schneiden. Das Gerät besitzt ein starkes, diamantgeschliffenes Messer , welches sich mühelos durch mittelstarke Äste schneidet.

Die Heckenschere kommt mit einer Schnittlänge von 630 mm, wodurch eine Stelle ohne mehrmaliges Nachsetzen geschnitten werden kann. Nicht nur diese Eigenschaft ist sehr anwenderfreundlich , auch das Gewicht dieser Maschine ist auf sagenhafte 3,2 kg gemindert.

Um die Nachbarn nicht zu stören, bietet die AHS 63-16 C einen ruhigen Lauf , der über mittlere Distanzen kaum mehr hörbar ist. Alles in allem ist die Heckenschere auf den Hobby-Gärtner ausgerichtet und bietet für diesen ein sehr gutes Gerät.

Zusammenfassend die technische Daten :

  • Antriebsleistung: 420 Watt
  • Antriebsart: Elektromotor
  • Rutschkupplung-Drehmoment: 22 Nm
  • Leerlauf-Hubzahl: 3200 pro min
  • Messerlänge: 63 cm
  • Messerabstand: 1,6 cm
  • Gewicht: 3,2 kg

Bosch Heckenscheren AHS 4-16, AHS 42-16, AHS 48-16 und AHS 52-16

Bosch AHS 52-16

Produktfoto Bosch AHS 52-16

Die Geräte AHS 4-16, AHS 42-16, AHS 48-16 und AHS 52-16 aus dem Hause Bosch sind Einsteigerheckenscheren . Sie bieten dennoch einige Extras. Mit 420 Watt Nennleistung (bei der AHS 4-16 390 Watt) bieten sie immernoch genügend Leistung für kleine, relativ junge Hecken. Einzig die Schnittlängen verhindern ein müheloses Arbeiten. Wer jedoch nur kleine Hecken besitzt, wird diesen Nachteil nicht feststellen.

Bosch setzt auch in dieser Klasse auf Ergonomie . Die Geräte sind bestens geformt, um angenehm in der Hand zu liegen und das Gewicht der Maschinen läd mit weniger als 3 kg zum mühelosen Arbeiten ein.

Auch am Schneidwerkzeug wird nicht gespart. Die Messer sind mit einem Diamantschliff  versehen und legen somit einen besonders exakten Schnitt hin.

Technische Details:

  • Antriebsleistung: 390 / 420 Watt
  • Antriebsart: Elektromotor
  • Rutschkupplung-Drehmoment: 22 Nm
  • Leerlauf-Hubzahl: 3200 pro min
  • Messerlänge: 42-52 cm
  • Messerabstand: 1,6 cm
  • Gewicht: 2,9 kg

Bosch Heckenschere AHS 54-20 LI

Bosch AHS 54-10 LI

Produktfoto Bosch AHS 54-10 LI

Die Bosch AHS 54-20 LI bietet dem Benutzer volle Leistung trotz Akku . Mit dem leistungsstarken Motor können Sie völlig frei im Garten Sträucher schneiden, ohne Bedenken zu haben, das Kabel durchzutrennen. Mit einer Schnittlänge von 540 mm bei einem Messerabstand von 20 mm können Sie auch größere Heckenabschnitte bequem und einfach schneiden. Der Akku hält dabei einer Schnittsession von bis zu 50 Minuten stand. Diese Leistung wird durch einen leistungsstarken 36 V Lithium-Ionen-Akku ermöglicht. Zudem bietet das Gerät dem Nutzer einen entscheidenden Mehrwert durch sein "Anti-Blockier"-System.

Wirklich innovativ ist die Sägefunktion  am Ende der Schneide Damit können Sie Äste mit einer Dicke von bis zu 25 mm mühelos durchtrennen. Somit ist die Heckenschere schon fast als Multifunktionsgerät zu erachten.

Bei Bosch Standard: Die ergonomische Form. Damit wird einen schonende und zugleich komfortable Körperhaltung  ermöglicht gewährleistet.

Technische Daten:

  • Akku-Typ: 36 V Lithium-Ionen-Akku
  • Laufzeit: 50 min
  • Ladezeit: 45 min
  • Leerlauf-Hubzahl: 2000 pro min
  • Messerlänge: 54 cm
  • Messerabstand: 2,0 cm
  • Gewicht: 3,5 kg

Bosch Heckenscheren AHS 52 LI und AHS 52 Accu

Bosch AHS 52 LI

Produktfoto Bosch AHS 52 LI

Auch diese beiden Akku-Heckenscheren  bieten den Vorteil der Ungebundenheit. Sie können sich frei im Gelände bewegen, ohne dabei auf Kabel achten zu müssen.

Die AHS 52 LI ist mit einem 18 V Lithium-Ionen-Akku  ausgestattet, der sehr schnell aufgeladen ist und dann volle Leistung bietet. Die AHS 52 Accu bietet jedoch einen schwächeren Akku. Laut Hersteller zwar für 2 x 55 m Hecke geeignet, kann die Maschine diese Leistung in der Praxis nicht bestätigen. Daher ist die AHS 52 Accu allenfalls als Einsteigergerät zu erachten, welches aber durch seine hervorragenden Messer gute Dienste leistet.

Die AHS 52 LI bietet dem Nutzer leichtgängiges Arbeiten  dank der laserstrahlgeschnittenen Messer. Der Diamantschliff macht die Schnittmesser ultrascharf und garantiert dem Nutzer die Langlebigkeit des Gerätes.

Zusammenfassend die technischen Daten:

  • Akku-Typ: 18 V Lithium-Ionen-Akku / 2 x 14,4 V NiCd
  • Laufzeit: 50 min / 2 x 55 min
  • Ladezeit: 3 h
  • Leerlauf-Hubzahl: 2200 pro min
  • Messerlänge: 52 cm
  • Messerabstand: 1,5 cm
  • Gewicht: 2,3 / 2,6 kg

Zubehör für Bosch Heckenscheren

Bosch Pflegespray 

für alle elektrischen Scheren

Bosch Collecto 40 für

AHS 400-24 T, AHS 42-16, AHS 4-16 und AHS 41 Accu

Bosch Collecto 50 für

AHS 48 und 52 LI, AHS 480-24 T, AHS 52 Accu, AHS 48-16 und 52-16

Bosch Collecto 60 für

AHS 6000 Pro-T, AHS 600-24 ST und AHS 550-24 ST

Bosch Collecto 70 für

AHS 7000 Pro-T, AHS 650-24 ST und AHS 63-16 C

Bosch Pflegeköcher 

für AHS 480-24 T und AHS 400-24 T

Bosch Pflegeköcher 

für AHS 4-16 und AHS 42-16

Bosch Pflegeköcher 

für AHS 48-16